2007
07.15

Endlich ist eine Antwort von den schnecken- ähh fieberhaft arbeitenden Kameraden bezüglich meiner Verpflichtnung eingetroffen: Angenommen – geht doch!
Lange genug gewartet und fast schon ausgekleidet (nächste Woche wäre es soweit gewesen), haben wir die Kurve also gerade noch gekriegt, sogar ohne die Leitplanke zu tuschieren.
Jetzt muss nur noch das viele Geld rüberwachsen und ich bin glücklich… Auto, Notebook, Hardware, Spiele, Luxusgüter, Drogen, Hunde, Bus, Unglück … oder so :]
Ein kleiner Schritt für die Bundeswehr, aber ein großer Schritt Richtung Studium für shg :biggrin
Naja einen kleinen Dämpfer hat die Bw natürlich direkt mit eingebaut: Durch den späten Bescheid war ich gezwungen, alle meine Urlaubstage abzubauen… jetzt heißts erstmal wieder "Sonderdienste schieben", bis ich mal wieder ein paar Tage freinehmen kann – na da lacht das Herz *heul*
An dieser Stelle schonmal herzliches Beinkleid und viel Erfolg im zivilen Chaos an alle Kameraden, die uns Ende diesen Monats verlassen – Ihr Lifetime-OGs :biggrin
Ach ja, nochwas, was eigentlich mit in die Kuhlitik gehören würde:
"Im Kommunismus beutet der Mensch den Menschen aus. Im Kapitalismus ist es genau umgekehrt."
– John Kenneth Galbraith

No Comment.

Add Your Comment